Geld sparen bei der Umrüstung vom analogen Sat-TV auf Digital-Satellitenfernsehen

Seit dem 30.4.2012 wird das Satellitenfernsehen nur noch digital ausgestrahlt. Das analoge Satelliten-TV-Signal wurde abgeschaltet. Die Umstellung gilt nur für Zuschauer, die per Satellitenschüssel Fernsehen empfangen.

Über Antenne (DVB-T) oder TV-Kabel gibt es keine Änderungen. Die Umstellung von Analog- auf Digital Sat-TV ist nicht teuer und kostet meist weniger als 30 Euro, da man oft nur den analogen Satelliten-Receiver gegen einen DVB-S-Receiver austauschen muss. Man empfängt dann ca. 280 digitale statt 30 analoge Fernsehprogramme. Die alte Satellitenschüssel und den alten Fernseher kann man meist weiter verwenden. Eventuell muss man noch das Empfangsmodul an der Satellitenschüssel (Low Noise Block Converter  LNB) austauchen.

Hier kann man günstig DVB-S Satelliten-Receicer und Zubehör für den digitalen Satelliten-TV-Empfang kaufen:

Spartipps zu ähnlichen Themen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.