Bahncard kostenlos um einen Monat verlängern

Um die BahnCard von 12 auf 13 Monate zu verlängern, muss man beim Antrag eine Einzugsermächtigung erteilen. Dann läuft die Bahnkarte einen Monat länger.
Mann sollte nicht vergessen zu kündigen, da sie sonst als Abo weiterläuft. Die Kündigung klappte bei mir sogar per E-Mail.
Bei der nächsten Bahnfahrt das ganze wiederholen 🙂
Man kann die BahnCard 25 und Bahn Card 50 auch hier online beantragen.

Spartipps zu ähnlichen Themen:

4 Gedanken zu „Bahncard kostenlos um einen Monat verlängern“

  1. Ich habe seit ewigen Jahren die BC, mittlerweile 50. ICh fahre jeden Monat von X nach HH, suche aber auch immer iweder nach günstigen „Zwischenfahrten“. Das Angebot „ab 29 EUR haut konkret hier bei H+R nicht hin: Lieht „billig“ bei 168, 00 EUR und mit BC wären es 129,00.

    Traf zuletzt einen Mitfahrer von Kiel nach MA hin und zurück für 29,00. Habe seine Fahrkarte gesehen, die er im Internet gekauft hatte. Das war so ein Angebot, dass ich leider nie finde. Ich bin wohl lebenslänglich an die BC gebunden:-) Wo sind konkrete Spar-Angebote für Vielfahrer zu Fernfahrten zu finden, also wirklich für bis zu 30,00 EUR?

  2. Hallo schultzko,

    danke für den Hinweis! Wäre schade, wenn diese Möglichkeit, mit der Bahncard zu sparen wegfällt. Das Zwangsabo ist schon gemein, diesmal hatte ich die Kündigung der Bahnkarte verpasst. Glück im Unglück: Die Bahn hat auch keine Rechnung oder Mahnung für die neue Karte geschickt. 🙂

    Tobias

  3. Die Verlängerung von 12 auf 13 Monate bei Erteilung einer Einzugsermächtigung stand mal ausdrücklich im Antragsformular drin, und ich habe das selbst auch vor Jahren schon erlebt. – Doch im aktuellen Antragsformular „Ihr BahnCard 25-/BahnCard 50-Abo“ kann ich einen solchen Hinweis leider NICHT mehr finden. –

    Kennt jemand eine aktuelle Fundstelle (vielleicht irgendwo in den AGB?), wo das immer noch drin steht?

  4. Ist zwar nur ein Monat, den man die BahnCard dann hat aber besser als nix. Werd ich beim nächsten mal mal probieren. Die Preise bei der Bahn sind ja ohne BahnCard jenseits von gut und böse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.